Graffitischutz

Graffiti, Sprühereien, Farbschmierereien sind unerwünscht. Um das Eindringen von Sprühfarben in den Untergrund zu verhindern und dabei vor dauerhaften Schädigungen an den Oberflächen vorzubeugen ist es notwendig, die Flächen mit einem Graffitischutz zu versehen. Diese Trennschicht schützt nicht nur vor Graffitis, sondern auch vor Schädigungen der Oberfläche bei der Graffitientfernung. 

 Folgende Anforderungen werden an ein Graffitischutz-System gestellt: 

  •  die Graffitis sollen einfach und rückstandsfrei von der Oberfläche entfernbar sein
  • das Schutzsystem soll zu keiner optischen Veränderung der Oberfläche führen
  • die bauphysikalischen Eigenschaften der Fassade dürfen sich nicht nachteilig verändern, sowie bei Bedarf wieder leicht reversibel - entfernbar - sein. 


AGS 3502
Gebindegröße: 5 Liter Kanister
AGS 3502 wird zum Schutz vor Graffitiverschmierungen sowie den meisten Edding-Stiften als Prophylaxemittel eingesetzt. AGS 3502 kann auf fast allen porösen und nicht porösen Oberflächen zum Einsatz kommen. Neben Klinker, Beton oder Naturstein können auch empfindliche Oberflächen wie Putze und lackierte Oberflächen geschützt werden.Anwendung: Behälter mit AGS 3502 vor Gebrauch gut schütteln. Die zu beschichtende Oberfläche muss sauber und frei von Verschmutzungen sein, um eine optimale Verbindung zum Untergrund zu gewährleisten. Im TENSID – Programm gibt es die passenden Reiniger. AGS 3502 wird mit Hilfe eines Niederdruckspritzgerätes oder eines Airlessgerätes im Kreuzgang in zwei Schichten aufgetragen. Die zweite Schicht darf erst nach dem Antrocknen der ersten Schicht aufgetragen werden. Die Schutzwirkung beginnt nach einer Trocknungszeit von etwa 2 Stunden. Seine völlige Austrocknung erreicht das Produkt nach 4 – 72 Stunden (in Abhängigkeit von der Beschaffenheit der Oberfläche und den Wetterbedingungen). Bei einer Luftfeuchtigkeit von über 95 % und Temperaturen unterhalb von 5 Grad Celsius sollte es nicht verarbeitet werden. Die Temperatur sollte während der kompletten Trockenzeit nicht unter 5 Grad Celsius liegen.Die Entfernung von Graffiti auf der geschützten Fläche erfolgt mittels eines Heißwasser-Hochdruckreinigers. Die Wassertemperatur sollte 90 Grad Celsius und der Druck etwa 90 bar betragen. Je nach Beschaffenheit des Untergrundes kann der Druck entsprechend erhöht werden. Nach kurzem Anwärmen der Oberfläche mit dem Heißwasser-Hochdruckstrahl kann das Graffiti mit dem Hochdruckstrahl von der Oberfläche abgeschält werden. Wichtig: Nur bei ausreichender Temperatur kann eine optimale Reinigungswirkung erzielt werden. Bei diesem Vorgang wird die Farbe nicht aufgelöst. Es entsteht kein Sonderabfall durch aufgelöste Farbe. Achtung: Die gereinigte Fläche muss nachgeschützt werden.Die geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Einleiten in das öffentliche Kanalsystem sind zu beachten.

Inhalt: 5 Liter (14,13 €* / 1 Liter)

70,65 €*
AGS 3514
Gebindegröße: 25 Liter Kanister
AGS 3514 ist ein wasserdampfdurchlässiger, temporärer Graffitischutz auf Mikrowachsbasis, der für die meisten Arten von Oberflächen entwickelt wurde. Er bietet sehr guten Schutz vor Sprühfarbe, Marker- / Filzstiften und mechanischen Beschädigungen. AGS 3514 schützt gegen Luftverschmutzung und Feuchtigkeit für mindestens 5 Jahre. Aufgrund des niedrigen Schmelzpunktes (60°C) ist eine einfache Reinigung möglich. AGS 3514 ist durchlässig und lässt geschützte Oberflächen atmen. Richtig angewendet, beträgt die Schutzwirkung gegen Graffiti ca. 5 Jahre. Eine sogenannte Opferschicht wird bei der Reinigung abgetragen. Das bedeutet, dass die Oberfläche nach der Entfernung von Graffiti erneut geschützt werden muss. Anwendungsbereich AGS 3514 hat einen niedrigen Schmelzpunkt (60°C) und ist zum Auftragen auf empfindlichen Oberflächen wie: Gips, Kalkstein, Sandstein usw. geeignet. Reinigen Sie sowohl Graffiti als auch andere Verunreinigungen wie Verkehrsschmutz, Wachs, Öl und Farbrückstände etc. vom Untergrund. Stellen Sie sicher, dass der pH-Wert von 9-10 nicht überschritten wird. Schützen Sie Oberflächen wie Fenster, die nicht mit AGS 3514 geschützt werden sollen. Ideale Temperatur für die äußere Anwendung sollte zwischen 10-35°C liegen. Die Mindesttemperatur beträgt +5°C und die Luftfeuchtigkeit darf 95% nicht überschreiten. Bitte beachten Sie, Frischbeton muss vorher mindestens 28 Tage aushärten. Die zu schützende lackierte Oberfläche sollte, je nach Farbtyp, 1 - 4 Wochen aushärten. Schütteln oder rühren Sie das Produkt vor Gebrauch gut um. AGS 3514 kann mit einer Niederdruckspritze, Walze oder Airless-Spritzpistole aufgetragen werden. Der Schutz wird je nach Oberfläche 2 - 4 Mal aufgetragen. Hinweis: Zwischen den einzelnen Schichten, Trockenzeit einräumen. AGS 3514 kann auf eine feuchte, nicht nasse Oberfläche aufgetragen werden. Herunterlaufendes Material und/oder übermäßige Anwendung kann nach Abschluss der Arbeiten leicht mit Wasser abgewaschen werden. Trocknungszeit Die geschützte Oberfläche wird nach 2 Stunden graffiti- und wasserresistent und nach 4 Stunden vollständig trocken. Vollständige Schutzwirkung wird nach 72 Stunden erreicht. Entfernung von Graffiti im Außenbereich Methode 1 - Normale poröses Substrat Entfernen Sie Graffiti mit heißem Wasser und hohem Druck (60-90 °C & 90-150 bar/ 1300-2175 PSI). Schützen Sie den gereinigten Bereich erneut mit 2 Schichten. Methode 2 - Empfindliches Substrat AGS 3505 oder AGS 5 SR mit einem Niederdrucksprühgerät auftragen. Ein paar Minuten einwirken lassen, damit der Lösungsmittelentferner einwirken und dann mit heißem Wasser (50-60°C & 40-150 bar/870-1160 PSI) abgespült werden kann. Die Methode ist am besten geeignet, wenn das Substrat spröde ist. Auf dieser Oberfläche lassen sich alle Graffitis mit AGS 3505 entfernen. Anschließend mit Wasser neutralisieren. Gereinigten Bereich erneut mit 2 - 4 Schichten schützen.

Varianten ab 72,15 €*
360,75 €*
AGS 3950 ANTI-POSTER UND GRAFFITSCHUTZ 1-K PREIS UND LIEFERZEIT AUF ANFRAGE
Mit AGS 3950 wird eine spezielle äußere Beschichtung zum effektiven Schutz gegen wildes Plakatieren  und Graffiti aufgetragen. Anwendung: Die Formel für den neuen Anti-Poster und Graffitischutz AGS 3950 hat sich verändert. Anstatt 2x  streichen, ist nur noch 1x streichen erforderlich. Aufgrund unserer Erfahrung, empfehlen wir Ihnen trotzdem eine 2. Schutzschicht aufzutragen, damit der erforderliche Schutz erreicht wird. Das weiterentwickelte Produkt AGS 3950 ist dickflüssiger und fühlt sich ein wenig klebriger an. Die  Verarbeitungsweise muss auf die veränderte Konsistenz angepasst werden (abschnittsweise arbeiten). Es ist möglich das Produkt mit Waschbenzin zu verdünnen. 10-20% werden die Handhabung des Produkts etwas erleichtern, aber je mehr das Produkt verdünnt wird, desto mehr Schichten müssen aufgetragen werden. Von der trockenen Oberfläche kann Graffiti schnell und einfach mit warmem Seifenwasser entfernt  werden. Eine zweite Aufbringung ist nicht notwendig. Falls die Rolle kontinuierlich benutzt wird, dann kann sie unmöglich trocken werden. Falls sie abgelegt  und eine Weile der Sonneneinstrahlung ausgesetzt war, dann trocknet die Rolle, wie bei jeder Farbe. Der Sinn des neuen Produkts ist eine Schicht mit schneller Trocknung. Trockenzeit: Handtrocken: ca. 1-2 Stunden.  Volle Aushärtung: ca. 6 Stunden Die Beschichtung des neuen Produktes ist eine 1-Schicht Beschichtung, die mit einer Nassfilmdicke von  ungefähr 180 Microns (0,18 mm oder 180 µ) aufgetragen werden muss. Sie trocknet auf etwa 110 – 120 Microns (110 µ - 120µ). Wenn eine Schicht mit der gleichen Stärke aufgetragen wurde wie eine Schicht bei dem vorangegangen Produkt AGS 3950 (etwa 60 Micron Trockenfilmdicke), dann wird das Produkt mit dieser Stärke nicht wirken. Es muss wie oben beschrieben aufgetragen werden und hat dann die nötige Stärke für eine Schutzschicht. Es haftet auch besser auf der Oberfläche.  

Inhalt: 5 Liter (0,00 €* / 1 Liter)

0,00 €*
TUTOPROM ® MATT HD 5 Liter Stahlspundfass
Gebindegröße: 5 Liter Kanister
tutoProm ® matt HD ist eine transparente, gebrauchsfertige Beschichtung zum Schutz von glatten, nicht saugenden Oberflächen vor Graffiti und Anschmutzung. Basierend auf einer patentierten Polysilazan Technologie erzeugt tutoProm ® matt HD eine permanente Barriereschicht, die chemisch an das Substrat anbindet und mit Luftfeuchtigkeit bereits bei Raumtemperatur aushärtet. Die mit tutoProm ® matt HD geschützte Oberfläche kann mehrfach ohne Neuauftrag gereinigt werden.Anwendung: tutoProm ® matt HD ist besonders geeignet für glatte, nicht saugende Oberflächen, wie beispielsweise Ein- oder zwei Komponentenlacke (Urethan- oder Epoxysysteme), Polyesterlack, GfK-Oberflächen, Aluminiumoberflächen. Die bevorzugte Anwendung ist der Außenbereich von Nahverkehrs- und Reisezügen sowie S-und U-Bahnen. tutoProm ® matt HD muß bei einer Umgebungstemperatur von mindestens +5°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 30% - 80% aufgebracht werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden! Die Beschichtung muß in einer trockenen Umgebung durchgeführt werden, keinesfalls im Regen. Die Beschichtung erfolgt z. B. mit Einwaschern, wobei Fehlstellen bis ca. 5 min nach der Applikation nachgearbeitet werden können, danach ist ein Überstreichen mit tutoProm ® matt HD aufgrund des abstoßenden Effektes nicht mehr möglich.Die geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Einleiten in das öffentliche Kanalsystem sind zu beachten.

1.440,00 €*