Information über Glaskratzerentfernung


Was ist „Klarglas-System“?


Mit dem „KlarGlas-Systemkoffer“ können vor Ort Kratzer-, Säureätzungen und Ablagerungen von Glasoberflächen entfernt werden, ohne die Scheibe ausbauen bzw.  ersetzen zu müssen.

 

Welche Art Kratzer können entfernt werden?


Folgende Schäden können beseitigt werden:


leichte Kratzer
tiefe Kratzer (scratch)
Schaden durch Flusssäure (aching)
mechanische Einflüsse
durch Alterung, Umweltexposition oder Verkalkungen matt gewordene Glasscheiben
 

Eingebrannte Schäden durch Flex- oder Schweißarbeiten - vor allem in den Ecken – können, bedingt durch den Radius der Schleif- und Polierscheiben, nicht in allen Fällen vollständig ausgebessert werden.
 

 

Wo ist das Verfahren einsetzbar?


Im Grunde können alle ebenen und gewölbten Glasoberflächen bearbeitet werden.

Häufig betroffene Oberflächen sind: Schaufenster, Fenster in Zügen, U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen, Türen, Empfangstheken, Fenster, Glasfassaden, Wintergärten, Glastrennwände, Aquarien, Duschen, Glasböden, Schränke, Spiegel, etc.

Einsatzbereiche nach Kunden oder Branche: Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude, Industrieanlagen, Geschäfte, Banken, Versicherungen, Hotels, Boote, Baustellen, öffentliche Verkehrsmittel (Busse, Straßenbahnen, U-Bahn, etc.)

Fahrzeugscheiben/Windschutzscheiben repariert man nur in besonderen Fällen (z.B. bei nicht mehr erhältlichen Scheiben von Oldtimern, oder bei nicht im Blickfeld befindlichen Beschädigungen).
 

 

Wie funktioniert die Sanierung?


Während des Schleifprozesses wir ein Minimum an Material abgetragen. Von der beschädigten Oberfläche muss jedoch so viel Material abgetragen werden, bis der unterste Punkt des Kratzers oder der Beschädigung erreicht ist.

Bei tiefen Kratzern beträgt dies im Schnitt ca. 0,02 – 0,05 mm. Durch Benutzung immer feinere Körnung wird  danach die Durchsichtbarkeit des Glases wieder hergestellt. Abchließend wird die Oberfläche durch polieren wieder auf Hochglanz gebracht.
 

 

Wie viel Material wird abgetragen?


Durch Schleifen der Glasscheibe wird die Oberfläche nicht wesentlich verändert. In den meisten Fällen bleibt der Abtrag innerhalb der Grenzen der Hersteller. Dickenabweichungen der Glasflächen sind von verschiedenen Normen geregelt. Zum Beispiel ermöglicht die  EN 12150-1:2000 Standard- in Bezug auf Flachglas in der Dicke von 8-12 mm Glas eine Abweichung von + / - 0,3 mm. Herkömmliche Tiefe der Glaskratzer betragen nicht mehr als 0,02 -0.05 mm. Also beeinträchtigt die Instandsetzung dieser Kratzer die Einhaltung dieser Normen nicht negativ.
 

 

Wird die Oberfläche optisch verändert?


Wegen der großen behandelten Oberfläche sind die optischen Verzerrungen auf der Glasscheibe minimiert.  In überwiegende Mehrheit der Fälle wird für normale Betrachter keinen Unterschied oder auffällige Störung der Glasscheibe erkennbar. An den  Rändern oder in den Ecken der Glasscheiben kann allerdings nicht großflächig poliert werden, daher kann es schon vorkommen, dass dort die Reparatur erkennbar bleibt (leichter Linseneffekt).

 

 

Was sind die Vorteile des „KlarGlas-Systems“?


- keine Störungen den normalen Betrieb durch die Reparatur
- schnelle Reaktionszeit und Beseitigung des Schadens
- keine signifikante optische Veränderung der Glasfläche
- Schleifen und Polieren in eingebauter Zustand ohne Ausbau
- Vermeidung von Brüchen entlang der Kratzer
- umweltfreundliche Lösung
- kostengünstiger als Ersatz der Scheiben
- keine Installationskosten (Ausbau und Wiedereinbau entfällt)
- viele Referenzenflächen
- Trockenverfahren – es entsteht nur wenig Schmutz
 

 

„KlarGlas-Systemkoffer „


Mit unserem „KlarGlas-Systemkoffer“ bieten wir Ihnen ein komplettes System zum Entfernen von Kratzern und Säure Ätzungen von nahezu jedem Glastyp an. Mit dem „KlarGlas-System“ können die Schäden vor Ort und ohne Aus- und Wiedereinbau der Glasscheibe behoben werden. Die Verfahrenstechnik wurde so konzipiert, dass die häufigsten Schäden schnell und wirtschaftlich repariert werden können. Das ganze mit einem Trockenschleifprozess. Das System besteht aus hochwertigen Maschinen und das dazu passenden Zubehör. Die farbcodierten KlarGlas-Schleifscheiben mit den speziellen Polierpaste kombiniert machen das System zu einer äußerst wirtschaftliche Lösung für die Glas Restaurierung. Der „KlarGlas-Systemkoffer“ und die einzelnen Ersatzmaterialien können im Shop bestellt werden.
 

 

Lieferumfang  „KlarGlas-Systemkoffer“

    1 Bruchsicherer Koffer mit Räder  (Trolley)   

    1 Makita Poliermaschine
  je 1 Schleifteller 3 ", 5", 6 "und 8"
  125 Farbcodierte Schleifscheiben mit unterschiedlicher Korngröße von 3 ", 5", 6 "und 8"
je 1 Polierkissen, 3 ", 5" und 6 "
    1 Verlängerung 3 mm für schwer zugängliche Stellen wie z.B. Ecken
    1 Markierstift
    1 Infrarot-Thermometer
    1 Päckchen Poliermittel
    1 Liter Reiniger
    1 Sprühflasche für Flüssigreiniger
    1 Sprühflasche für Poliermittel
    1 Raspel

    1 Drahtbürste
    1 Staubmaske

    1 Benutzerhandbuch


 
?

(c) tensid.org, all rights reserved

Wir vertreiben Produkte rund um das Thema "Anti-Graffiti" (GRAFFITIENTFERNUNG / GRAFFITISCHUTZ) und bieten des weiteren spezielle Lösungen an. Darunter fallen u. a. die Entfernung von Etiketten / Aufklebern, etc., Glaskratzer- oder Schattenentfernung. Ebenso führen wir eine Vielzahl von Sonderprodukten für extreme Verunreiningungen, wie z. B. die Entfernung von Kaugummi oder Klebstoffen. Zu den vorgenannten Entfernungsprodukten führen wir auch spezielle Pflegemittel für verschiedenste Oberflächen. 

Sehen Sie sich die hilfreichen Anwendungsvideos zu den TENSID-Produkten an oder informieren Sie sich über deren Anwendung sowie  über weitere wichtige Aspekte,  wie z. B.  Materialeigenschaften, Haltbarkeit, Lagerung, Verbrauch etc.


DMC Firewall is a Joomla Security extension!